Veranstaltung

Semesterauftakt der VHS mit den "Grenzgängern", Lieder aus unserer Geschichte

Brot und Rosen (Liebe und Alltag) Lieder aus 3 Jahrhunderten
Semestereröffnung der VHS Ravensberg mit den Grenzgängern

Mit Cello, Akkordeon und zwei Gitarren zaubert das Quartett " Die Grenzgänger " um den Bremer Liedermacher Michael Zachcial Lieder und Geschichten von der Liebe aus drei Jahrhunderten auf die Bühne: Von Leichtmatrosen und gefallenen Mädchen, Königskindern und falschen Nonnen, Märchen aus uralten Zeiten, gebrochenen Herzen, aber ewiger Treue. Ein Feuerwerk der Leidenschaften von Dur bis Moll: Hinein in die Werkhallen der großen Fabriken führt die Strasse der Romantik, wo sich das Volkslied zum Großstadt-Chanson wandelt, Kammermusik auf Swing, Folk & Jazz trifft und das Poesiealbum zur Kabarett-Fundgrube wird. Das Deutschlandradio zählt sie zu den ganz großen Ausnahmen im Musikgeschäft. Auf einzigartige Weise verbinden die vier Musiker Episoden unserer Geschichte mit aktuellen politischen Themen, holen dabei in Vergessenheit geratene Volkslieder aus den Archiven und hauchen ihnen neues Leben ein.

Eintritt: 12 €

Veranstaltungsort: Aula CJD-Sekundarschule, Schützenstraße 4, 33775 Versmold

Veranstalter: VHS Ravensberg

Beginn: 19.30 Uhr

VHS Ravensberg

 

Ort: Versmold

Zurück